Wandern Schlossböckelheim – Schmittenstollen – Silbersee

 

Es ging vom Niederthäler Hof die Treppen den Weinberg gute 200 Meter hoch, dann den Wanderweg nach rechts auf den Weinbergen entlang.  Weiter ging es über Felder bis nach Niedernhausen und über die Staumauer am  Niedernhausener Stausee.

Dann rechts weiter auf dem Wanderweg bis zum Trombach. Immer weiter durch den Wald bis zur Waldgasthaus Lehmberghütte. Hier kehrten wir zu Mittag ein.  Nach dem Essen entschlossen wir uns dazu einen kleinen Schlenker zum Silbersee (Lemberg) bei Feilbingert zu machen – das hat sich gelohnt – sehr schön hier … Danach ging es den T2 Bergweg runter nach Oberhausen an der Nahe.

Wir überquerten die Nahe an der L326 Luitpoldsbrücke zurück zum  Niederthäler Hof wo wir unsere Wanderung beendeten und ein sehr guten und opulentes Wandermenü zum Abendessen hatten. Als Nachspeise gab es die wunderbare Alte Pflaume zum Trinken.

volle Distanz: 19111 m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.